Berichte erstellen

  • Berichte
Unter Verwaltung --> Berichte können Sie, wiefolgt beschrieben, eine Abfrage zur Berichtserstellung anlegen. :entwickler:verwaltung--_berichte.png?700 In den Feldern ist dabei Folgendes einzugeben:
  • Name: Der Name des Berichts (kann frei gewählt werden)
  • Beschreibung: Beschreibung, was der Bericht anzeigt
  • Struktur: SQL-Statement, dass die Struktur des Berichts festlegt
  • Spaltenname: Bezeichnung der Spalten, in denen die Daten auftauchen (z.B. Datum, Kunde, Betrag)
  • Spaltenbreite: Spaltenbreite in Millimetern (Gesamtbreite beträgt 190mm)
  • Spaltenausrichtung: Ausrichtung des Textes in allen Feldern der Spalte (rechtsbündig, linksbündig oder zentral)
  • Interne Bemerkung: Interne Anmerkung (taucht nicht im Bericht auf)

Variablen

Ab der Version 18.3 ist es möglich Variablen in Berichten zu deklarieren und diese im SQL - Statement zu nutzen. Die entsprechende Syntax sieht dann so aus (Semikolon am Ende nicht vergessen): {DATUMVON} = 2018-10-01; Im Bericht werden die Variablen folgendermaßen eingefügt::entwickler:bericht_mit_variablen.png?

FTP-Übertragung und E-Mail

Erstellte Berichte können über FTP übertragen sowie in regelmäßigen Abständen und zu bestimmten Zeitpunkten per E-Mail versendet werden. Die Funktion muss dazu aktiviert und alle Felder gefüllt werden:
  • E-Mail Empfänger: E-Mail-Adresse, an die der Bericht versendet werden soll
  • E-Mail Betreffzeile: Betreff, den die E-Mail haben soll
  • Uhrzeit: Uhrzeit, zu dem die E-Mail verschickt werden soll (Ankunft kann sich um ca. eine Minute verzögern)
:entwickler:berichte_per_e-mail.png Damit das Verschicken der E-Mails funktioniert, muss der Prozessstarter Berichte FTP Übertragungen aktiv und richtig konfiguriert sein. So könnten die Einstellungen aussehen: :entwickler:prozessstarter_berichte_ftp.png

ZM

SELECT 
belegnr,
datum,
name,
kundennummer,
land,
ustid,
soll 
FROM rechnung 
WHERE land!='DE' 
AND land!='CH' 
AND status!='angelegt' 
AND datum >='2016-04-01' 
AND datum < '2016-06-30' 
AND ustid!=''
Spaltenname:
Rechnung;Datum;Kunden;Kdnr;Land;USTID;Betrag
Spaltenbreite:
20;25;65;15;10;30;25
Spaltenausrichtung:
L;L;L;L;L;L;L
Hinweis: Wollen Sie bei den Zahlen statt einem Punkt eher ein Komma haben (bsp: 13,10 statt 13.10), dann müssten Sie die Struktur entsprechend ändern:
FORMAT(soll,2,'de_DE') 

Verkaufte Artikel (Gerät) ins Ausland

SELECT
lieferschein_position.nummer,
lieferschein_position.bezeichnung,
lieferschein.land,
round(auftrag_position.preis,2),
(auftrag_position.preis * lieferschein_position.menge),
lieferschein.auftrag,
DATE_FORMAT(lieferschein.datum,'%d.%m.%Y'),
artikel.geraet,
lieferschein_position.menge
FROM lieferschein_position
LEFT JOIN lieferschein ON lieferschein.id=lieferschein_position.lieferschein
LEFT JOIN artikel ON artikel.id=lieferschein_position.artikel
LEFT JOIN auftrag_position ON auftrag_position.id=lieferschein_position.auftrag_position_id
WHERE artikel.geraet=1 AND lieferschein.land!='DE'
AND lieferschein.datum >='2016-01-01' AND lieferschein.datum < '2016-07-31' 
Spaltennamen:
Artikelnummer;Artikelbezeichnung;Land;AB Preis;AB;Datum;Gerät;Menge
Spaltenbreite:
20;50;10;20;20;20;20;20
Spaltenausrichtung:
L;L;L;L;L;L;L;L

Lieferschein mit Lieferadresse und Produkt

  • Lieferadresse des Kunden
  • Alle Kunden die ein bestimmtes Produkt bestellt haben (Artikel ID)
  • Lieferscheine über einen bestimmten Datumsbereich
:entwickler:bericht_001.png?direct&700 SELECT l.belegnr,l.datum,l.name,l.ansprechpartner,l.abteilung,l.unterabteilung,l.adresszusatz,l.land,l.strasse,l.plz,l.ort, a.name_de,a.nummer FROM lieferschein l LEFT JOIN lieferschein_position lp ON lp.lieferschein=l.id LEFT JOIN artikel a ON a.id=lp.artikel WHERE lp.artikel=212 AND l.datum>='2017-08-01' AND l.datum <='2017-12-31' ANDl.status='versendet'

Alle Artikel mit Fremdnummern

SELECT artikel.nummer, artikel.name_de, artikelnummer_fremdnummern.nummer as fremdnummer, artikelnummer_fremdnummern.bezeichnung FROM artikelnummer_fremdnummern LEFT JOIN artikel ON artikel.id=artikelnummer_fremdnummern.artikel

Alle Kunden mit letztem Bestelldatum

SELECT MAX(datum), name, kundennummer FROM auftrag WHERE status!='angelegt' AND datum >='2018-01-01' AND datum<'2018-04-01' GROUP by adresse

Mit Ausgabe Projekt und Projekt ID

SELECT MAX(a.datum), a.name, a.kundennummer , p.abkuerzung FROM auftrag a LEFT JOIN projekt p ON p.id=a.projekt WHERE a.status!='angelegt' AND a.datum >='2018-01-01' AND a.projekt='1' AND a.datum<'2018-04-01' GROUP by a.adresse​​​​

Rechnung mit manueller Zahlungsfestsetzung

  • Info: liefert alle Rechnungen als Bericht, die den Haken "Alle Einstellungen manuell festsetzen" gesetzt haben.
  • als .csv anzeigen verwenden.
Struktur:
SELECT r.belegnr,r.datum,r.name FROM rechnung r WHERE r.mahnwesenfestsetzen='1'
:entwickler:bericht_002.png?direct

Live Tabelle

Ab Version 18.3 ist es möglich sich die selbstgeschriebenen Berichte als Live-Tabellen (wie z.B. im Auftrag, Adressen, etc) anzeigen zu lassen. :entwickler:berichte_live.png Einstellungen dazu: :entwickler:berichte_live_einstellung.png Hinweis: Brauchen Sie eine speziellen Bericht, können Sie sich gerne an unseren Vertrieb wenden, damit wir Sie mit dem SQL Statement unterstützen können.

Links einbauen in die Live-Tabelle

Dazu müssen Sie die entsprechende Spalte mit einem CONCAT Befehl erweitern und die zu aufrufende URL damit bauen. Beispiel: Sie wollen aus der Artikelnummer einen Link machen Alt:
SELECT a.nummer FROM ...
Neu:
SELECT CONCAT('<a href="/helpdesk?module=artikel&action=edit&id=',a.id,'">',a.nummer,'</a>') FROM ...
Damit erhalten Sie in der Live-Tabelle einen Link, der Sie direkt auf die Artikelseite bringt.

FAQs

War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de