Installation von Xentral

Bei allen Professional oder Enterprise Versionen ist die Installation durch unsere IT Abteilung inklusive. Möchten Sie die Open Source Version verwenden, hilft Ihnen die folgende Anleitung bei der Installation.

Installation auf neuem Ubuntu oder Debian (Schritt kann übersprungen werden wenn ein Webspace besteht)

Grundinstallation Basispakete auf Debian bzw. Ubuntu


Systemvoraussetzungen Installation

Die Systemvoraussetzungen finden Sie unter Systemvoraussetzungen.

Installation Schritt für Schritt

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Xentral auf einem eigenen Webspace installiert wird. Die Voraussetzung für eine Installation sind
  • Webspace mit PHP-Unterstützung
  • Installierter Webserver
  • MySQL Datenbank: Erstellen Sie vor der Installation mit Hilfe von phpMyAdmin o.ä. eine neue Datenbank und einen Datenbankbenutzer für Xentral in MySQL. Während der Installation werden Sie nach dem Datenbanknamen und den Zugangsdaten für diese Datenbank gefragt. (In phpMyAdmin legen Sie am besten einen neuen Benutzer an, und aktivieren die Option "Erstelle eine Datenbank mit gleichem Namen und gewähre alle Rechte".)
  • (IonCube: Installieren Sie eine aktuelle Version von IonCube auf Ihrem Server, falls Sie Xentral mit Zusatzmodulen erweitern, oder zu einer Professional-, Enterprise- oder Premium-Version updaten möchten.)
Laden Sie sich die neueste Version von Xentral aus folgendem Downloadarchiv herunter: http://www.xentral.biz/downloads Vor der Installation ist darauf zu achten, dass der Ordner 'conf' und 'userdata' vom Webserver aus beschrieben werden dürfen. Es gibt Provider wie z.B. All-Inkl. bei denen die Rechte des Webservers vor der Installation nur per Kundenmenü entspr. eingestellt werden können. Kopieren Sie die heruntergeladenen Dateien (die Dateien müssen entpackt sein) in das sog. docroot-Verzeichnis Ihres Webservers (bei Apache-Servern meist: /var/www). Geben Sie dann die URL ihres Webservers in Ihrem lokalen Browser ein. Sie werden automatisch zum webbasierten Installer weitergeleitet. Der Installer prüft zunächst verschiedene Vorbedingungen für die Installation. Die Ergebnisse dieser Überprüfungen werden vom Installer wie im folgenden Screenshot dargestellt. Alle Vorbedingungen müssen hier grün hinterlegt sein, um mit der Installation beginnen zu können. Sorgen Sie zunächst dafür, dass alle Vorbedingungen erfüllt sind. :entwickler:schritt1.jpg Geben Sie nun im Installer den Namen der von Ihnen angelegten Datenbank, sowie den entspr. Datenbankbenutzer mit Passwort an. Die Verbindung zur Datenbank wird daraufhin sofort getestet. :entwickler:schritt2.jpg Im nächsten Schritt ist der Speicherort des Verzeichnisses "userdata" festzulegen. Dorthin werden alle Dateien, die in Xentral verwaltet und gespeichert werden abgelegt. Der Ordner sollte auf keinen Fall im Docroot des Webservers liegen. Die Struktur ist so aufgebaut, dass das Docroot des Webservers, auf den Unterordner "www" einzustellen ist, und nur dieser per Browser erreichbar ist. :entwickler:schritt3.jpg Im nächsten Schritt können Sie automatisch Testdaten einspielen lassen. Deaktivieren Sie im Zweifelsfall diese Option, damit sie mit einer leeren Datenbank beginnen können. :entwickler:schritt4.jpg Der Installationsprozess ist damit fast abgeschlossen. Falls der eingebaute Prozessstarter, und automatische Prozesse verwendet werden sollen, muss ein Heartbeat-Cronjob eingerichtet werden. Dieser Schritt wird im folgenden Abschnitt beschrieben und ist optional. :entwickler:schritt5.jpg Cronjob Aufruf alternativ über Browser:index.php?module=welcome&action=cronjob

Installation per Docker-Image

Unter https://github.com/lobaro/xentral-docker finden Sie auch ein Docker-Image zur vereinfachten Installation unserer OpenSource-Version. Dieses Image wird von einem unserer Kunden gepflegt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte via GitHub direkt an den Eigentümer @lobaro.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir die Docker-Installation nicht supporten können - Fragen dazu werden aber in unserem Community-Forum im Bereich Installation besprochen oder im entsprechenden GitHub Issue Tracker.

Einrichten des Heartbeat-Cronjobs (optional)

Führen Sie diesen Schritt nur aus, wenn Sie über ausreichende fachliche Kenntnisse verfügen. Um in Xentral Prozesse automatisieren zu können, wird ein sog. Heartbeat-Cronjob benötigt. Dieser dient als Taktgeber für den integrierten Prozessstarter. Dieser Heartbeat-Cronjob ist zum Beispiel notwendig, für:
  • das automatische Abholen von E-Mails,
  • archivieren von PDF-Dokumenten (Datensicherung)
  • für die Übertragung von Lagerzahlen an Online-Shops, und
  • andere automatische Prozesse, die regelmäßig laufen müssen.
Der Cronjob muss mit einem Benutzer ausgeführt werden, der auf den Ordner "userdata" zugreifen darf. Zusätzlich muss der Webserver Dateien bearbeiten können, die von diesem Cronjob erstellt wurden. Zeitintervall wie oft der Cronjob vom Server ausgeführt werden soll: Minütlich sudo crontab -e -u www-data und dann diese Zeile: * * * * * php /var/www/html/cronjobs/starter.php Alternativer Aufruf über die URL: [[http://domainname.de/index.php?module=welcome&action=cronjob``]] Informationen zur Einrichtung von automatischen Prozessen in Xentral finden Sie hier.

URL zu Xentral

Um die URL Ihres Servers zu Xentral herauszufinden, müssen Sie auf dem Server das Terminal öffnen. Am linken Rand des Bildschirms finden Sie die Menüleiste Ihres Servers. :entwickler:menueleiste.png Klicken Sie das oberste Symbol in der Menüleiste an. :entwickler:durchsuchen.png Es wird sich ein Suchfenster öffnen in dessen Leiste Sie den Begriff Terminal eingeben. Mit einem Klick auf das Terminal Symbol wird sich das Terminal öffnen. :entwickler:suchfenster.png Vergrößern / Ziehen Sie das Terminalfenster auf Vollbild und tippen Sie im Terminal den Befehl ifconfig ein und drücken Enter. Im zweiten, mittleren Block finden Sie den Begriff inet Adresse. Dahinter steht die IP Adresse des Servers, die Ihrer URL entspricht. :entwickler:ifconfig.png

Anmelden an Xentral

Nachdem die Installation abgeschlossen ist, wechseln Sie mit dem Browser in den Ordner "<ihre-url>/www" oder nur "<ihre-url>", um sich an Xentral anzumelden. :entwickler:entwickler_installation_setup6.png Nach der ersten Installation können Sie sich mit dem Benutzer "admin" und dem Passwort "admin" anmelden. Bitte ändern Sie die Zugangsdaten umgehend über "Mein Bereich->Einstellungen" oder "Administration->Einstellungen->Benutzer->Administrator".
Viel Spaß mit Xentral!

FAQs

War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de