MHD-Umlagerung

Unter Administration --> Appstore finden Sie die App "Mhdumlagern" . Mit dieser App ist es Ihnen möglich Regeln für die Neuvergabe des Mindesthaltbarkeitsdatums zu definieren.
Diese können Sie spezifisch für jeden einzelnen Artikel als auch allgemein für die Relation zwischen Quelle und Senke definieren.
Im unteren Screenshot sehen Sie mögliche Regeln. Sie müssen mindestens einen "Artikel", einen "Lagerplatz von" und "Anzahl Tage" eingeben.
Der Haken "Aktiv" signalisiert die Anwendung der Regel.Sobald der Artikel aus diesem Lager umgelagert wird, finden die Regeln Anwendung.
Wenn Sie möchten, dass eine MHD Verlängerung zugelassen werden soll, müssen Sie den entsprechenden Haken setzen. Soll keine Verlängerung zulässig sein, muss darf der Haken nicht gesetzt sein. Das führt dazu, dass bei einer Umlagerung das MHD entweder gleich bleibt oder verringert wird, sich aber niemals verlängert.
:wawision:mhdumlagern_regeln.png?800 Im Reiter Bewegungen ist es Ihnen möglich die Neuvergabe nachzuvollziehen, da hier alle MHD-Änderungen mit dazugehörigen Regalen als Eintrag gespeichert werden. :wawision:mhdumlagern_bewegungen.png?800 Unter Stammdaten --> Artikel können Sie im Reiter MHD (bzw. MHD/Charge) selbige Neuvergabe ebenso einsehen. :wawision:mhdumlagern_mhdartikel.png?800 Bei der Umlagerung erscheint eine grüne Box, welche die Umlagerungsregeln anzeigt.
Siehe Anleitung zur Umlagerung von Artikeln: http://helpdesk.wawision.de/doku.php?id=wawision:kurzanleitung_lager_verwenden
So haben Sie eine Übersicht welche Veränderungen eintreten könnten. In der Box wird ausschließlich die Regel angezeigt und keine Berechnung durchgeführt.
:wawision:mhdumlagern_lager.png?800
War der Artikel hilfreich?
Vielen Dank für Ihr Feedback!

Made with ❤ at zwetschke.de