embedded projects veröffentlicht openWaWision 17.1
26.05.2017
zurück zur Übersicht

Pressekontakt

Startup Communication e.K.

Inhaberin: Carina Wilhelm
Zentnerstraße 33
80798 München

Tel: 089 12021926-1
Fax: 089 12021926-1

E-Mail: cw@startup-communication.de
Web: www.startup-communication.de

embedded projects veröffentlicht openWaWision 17.1

Das ERP-System WaWision launcht eine neue kostenlose Open-Source-Version für Startups und kleine Unternehmen. Neben den wichtigsten Geschäftsprozessen deckt openWaWision 17.1 auch die direkte Anbindung an das Online-Banking ab und integriert Shipcloud, den führenden deutschen Shipping-Service-Provider.

Für die kostenlose OpenSource-Variante des flexiblen ERP-Systems WaWision der embedded projects GmbH gibt es ein Update: Die freie Version organisiert die wichtigsten Geschäftsprozesse für Gründer und kleine Unternehmen wie Stammdatenverwaltung, Angebots- und Auftragswesen, Rechnungsstellung, Lagerverwaltung, Versand, Zeiterfassung und vieles mehr. Die neue OpenSource-Version 17.1 hat einige neue Features zu bieten: Ab sofort kann man mit der neuen Online-Banking-Schnittstelle direkt aus WaWision auf das Bankkonto zugreifen. Die gängigen digitalen Bezahlarten wie PayPal, Sofort Überweisung & Co. laufen bereits standardmäßig in das System ein. Shipcloud, der führende deutsche Shipping-Service-Provider, ist Kooperationspartner von WaWision und kann ebenfalls in die neue OpenSource-Version integriert werden. Über eine intuitiv und einfach integrierbare einheitliche Schnittstelle (Rest API) wird das ERP-System an alle wesentlichen Paketdienstleister angebunden. Neu für Österreicher: WaWision hat für das Kassenmodul die Richtlinien für das österreichische Kassengesetz integriert. WaWision läuft auf Windows, MacOS und Linux-Servern oder in der Cloud.

OpenWaWision 17.1 – Einfach starten, flexibel erweitern

Vor allem wachsende Unternehmen stellen sich die Frage, welches ERP-System auch langfristig zu ihren Anforderungen passt. Hat man einmal ein System integriert, ist es schwierig, auf einen anderen Anbieter umzusteigen: alte Daten werden nicht übernommen, die Anbindung an den neuen Online-Shop ist nicht mit dem System kompatibel oder Geschäftsprozesse können nicht vollständig erfasst werden. Mit openWaWision 17.1 kann jeder einfach starten und sein System flexibel erweitern. Wer umfangreichere Funktionen benötigt, wählt anschließend die Professional-Version mit Anbindung an den eigenen AppStore. Dort kann jeder die Module auswählen, die er für sein Unternehmen braucht. Die Professional-Version mit Support-Paket kostet einmalig 595 Euro für 5 Nutzer.

Features, die in der Open-Source-Version enthalten sind:

·       Neu: Anbindung an Shipcloud

·       Neu: Online-Banking-Schnittstelle

·       Adress- und Artikelverwaltung

·       Angebot-/Auftragsmanagement und Online-Shop-Anbindung

·       Bestellwesen und Warenannahme

·       Rechnung, Gutschrift, Stornorechnung und eigene Nummernkreise

·       Einfache Übersicht und Auswertung der Verkaufszahlen

·       Einfache Zeiterfassung für Mitarbeiter

·       Import-/Export-Zentrale

·       Lieferscheine, Lagerverwaltung

·       Benutzerverwaltung, Drucker, Gerätschnittstellen

·       Teammanagement mit Wiki, Aufgaben, Pinnwand, Korrespondenzen

Weitere Features, die ab der Professional-Version inklusive sind:

·       Erweiterungen über den AppStore

·       Projektmanagement

·       Verschiedene Preisgruppen

·       Faktura inklusive Mahnwesen, Kassenbuch, Buchhaltung Export

·       Zeiterfassung für Dienstleistung

·       Auswertung des Lagerbestandswerts

·       Anlegen von Artikelkategorien

 

Made with ❤ at zwetschke.de